Äthiopien

Äthiopien

Finden Sie mehr Äthiopien Hotel . Äthiopien Tours . Äthiopien Flüge . Äthiopien Autos . Äthiopien Festivals

Mit Geduld und Freundlichkeit kommen Sie auch in Äthiopien an das Ziel Ihrer Träume und erleben unvergessliche Urlaubstage. Die Äthiopier sind freundlich und Touristen gegenüber sehr hilfsbereit und neugierig, was manchmal leider auch aufdringlich wirken kann. Bleiben Sie gelassen.

Äthiopien
Erst nach dem Ende des Konflikts mit Eritrea Anfang 2000 durch ein Waffenstillstands-Abkommen beginnt das Land, den Tourismus stärker zu fördern und die vielen Facetten seiner Attraktionen vorzustellen. Das Bereisen der touristisch interessanten Regionen mit einem seriösen äthiopischen Reisevermittler ist heute gut möglich. Wegen der allgemeinen Terrorgefahr weltweit bei Menschenansammlungen und möglichen ‚interessanten’ Einrichtungen rät das Auswärtige Amt grundsätzlich zu besonderer Achtsamkeit.

Einreise
Deutsche Staatsbürger können ihr Visum bei Einreise am Flughafen in Addis Abeba oder vorab bei der Äthiopischen Botschaft Konsularabteilung, Boothstr. 20a, 12207 Berlin, innerhalb 4 Wochen vor Abflug erhalten.(2 Fotos Kosten €uro 17 p.P. Stand Okt 04) Visa auch erhältlich beim Äthiopischen Generalkonsulat, Eschersheimer Landstr. 105-107, 60322 Frankfurt/M Tel 069-972696-26.

Elektizität
je nach Region nicht immer stabil. Stromausfällen in den Hotels sind möglich. Meist 220 V, starke Schwankungen, Adapter zT nötig.

Essen und Trinken
Überwiegend europäische und internationale Gerichte in den Touristenhotels. Probieren Sie die würzigen – teils scharfen – landestypischen Gerichte ohne Besteck nur mit der rechten Hand. Meiden Sie rohes Fleisch.Testen Sie das Bier und den Wein des Landes. Äthiopier waschen sich immer vor der Mahlzeit die Hände. Trinken Sie nur Wasser, Cola etc. aus original verschlossenen Flaschen. Milchpulver nehmen – Milch schmeckt z.T. ranzig.

Fahrzeuge
Busse, PKW, Geländewagen (4 Gäste/Fahrzeug) sind gepflegt, aber vom äthiopischen Markt, d.h. oft ohne wirkungsvolle Klimaanlage.

Fahrzeiten
Durchschnittliche Fahrtzeiten eines 4×4 Toyota Land Cruiser auf Hauptverkehrsstrecken ca. 50-60 km/Stunde (mit Fotostopps) auf Nebenstrecken ca. 20-30 km/h, teilweise auch darunter. Wie überall in Afrika sollten Sie Ihr Tagesziel bei Sonnenuntergang erreicht haben (ca. 18.00-19.00 h)

Feste
Die zahlreichen Feste, christlichen Feiertage und Prozessionen sind farbenprächtig und volkstümlich – und allein eine Reise wert.

Flüge
Linienflüge der Direktverbindungen mit Ethiopian Airlines und Lufthansa, sowie Inlandsflüge vermitteln wir gerne, wie auch auf Wunsch Umsteigeverbindungen. Ausreisegebühr am Flughafen Addis ist im Preis des Flugscheins enthalten.

Fotos/Filme / Fernglas / Taschenlampe
Ausreichend Foto-/Filmmaterial – auch hochempfindliche Filme, Blitz, Ersatzbatterien, Stativ mitnehmen. Geschützt gegen Staub und Regen verpacken. Keine öffentlichen Gebäude, Brücken, militärischen Einrichtungen, offiziellen Fahrzeuge etc fotografieren. Fotogebühren in Kirchen/Klöstern/Palästen + auch für Menschen (! pro Person/Bild) üblich. Personen immer vorher fragen!

Geld/ Trinkgeld
Der Äthiopische Birr ist nur im Land einzutauschen und nicht auszuführen. Bewahren Sie die Umtausch-Belege auf.Die Bank am Flughafen Bole in Addis Abeba ist 24 Stunden/Tag geöffnet. Sie können auch bei einer Bank in Addis Geld tauschen. Beide Währungen US-Dollar

Weitere Städte:Suchdienste:
  • Hotel
  • Flüge
  • Autos
  • und €uro können problemlos gewechselt werden. Wechselkurs 26.02.2012: 1 Euro = 23,14 ETB, 10 ETB = Euro 0,42. Sie benötigen kleine Birr-Scheine, insbesondere neue 1-Birr-Scheine für Trinkgeld. Unser Partner Paradise Ethiopia Travel kann Ihnen zusätzlich Birr in kleine Birr-Scheine tauschen. Einfuhr von Beträgen im Wert über USD 3000 p.P. sind zu deklarieren. Bei Ausfuhr von über USD 3000 p.P. wird ein Einfuhrnachweis oder Bankbeleg benötigt.

    Gesundheit / Sonnenbrille / Sonnenhut / Mückenspray
    Die Reisen sind anstrengend. Nehmen Sie Ihre Medikamente mit. Die medizinische Versorgung ist unzureichend. Bei Direkteinreise z.Z. keine Impfungen vorgeschrieben. Sorgen Sie für Ihren persönlichen Impfschutz, Informationen Info z.B. unter www.travelmed.de oder www.rki.de. Wir empfehlen dringend den Abschluss eines umfassenden Versicherungspakets mit Rückholdienst. Sonnenschutz, Brille,
    Insektenschutzlotion/Spray täglich auch morgens anwenden! Zum aktiven Schutz gegen kleine Insekten, z.B. Flöhe: legen Sie bitte nach Ihren Ausflügen nichts auf Ihr Bett. Setzen Sie sich mit der Kleidung von draußen ebenfalls nicht auf Ihr Bett.

    Handeln
    Nur bei Souvenirs etc möglich. Für Dinge des täglichen Gebrauchs wird auch auf Märkten nicht gehandelt.

    Hotels
    In Addis Abeba sind alle Standards verfügbar. In den touristischen Hauptattraktionen der Historischen Route sind die Hotels überwiegend ordentlich, in kleineren Orten und anderen touristisch interessanten Regionen / Nationalparks die Unterkünfte dagegen sehr einfach, Ausfälle von Strom und Wasser/warm Wasser kommen vor. Der Südwesten ist teilweise nur mit Zelten zu bereisen. Sanitäre Einrichtungen entsprechen nicht europäischen Standards. (Toilettenpapier kaufen).

    Kleidung
    Praktisch, unauffällig, Zwiebel-look, feste Schuhe, Regenschutz, Kopfbedeckung gegen Sonne, kein Schmuck, billige Uhr Für Semien Mountains Nationalpark: warme Kleidung (z.B. Ski-Unterwäsche), warmer Schlafsack zum Trekken Für Kirchen/Klöster: angemessene Kleidung (keine Shorts/Rückenausschnitt), Schuhe werden ausgezogen, Socken mitnehmen.

    Klöster/Kirchen / Moscheen
    Frauen ist teilweise der Zutritt verwehrt (z.B. Debre Damo) Wir weisen in unseren Reiseprogrammen jeweils darauf hin und treffen eine entsprechende Auswahl . Kirchen sind während der Gottesdienste für Touristen geschlossen. Immer am Eingang auf Priester warten. Schätze (Schriften, Handkreuze, Kronen) zeigen lassen. Starke Taschenlampe und Stativ nützlich. Allgemein: angemessene Kleidung,
    Schuhe ausziehen (Socken) für Fotos des Priesters mit Kirchenschätzen an Trinkgeld denken.

    Sicherheit
    So reich das Land an kulturellem Erbe, so arm ist ein großer Teil seiner Bevölkerung. Rechnen Sie daher mit Beschaffungskriminalität, d.h. Geld, Papiere, Wertsachen am Körper tragen. Kopien Ihrer Reisepapiere mit Mitreisenden austauschen. Wie überall heißt Unauffälligkeit, Umsicht, Vorsicht mehr Sicherheit. Hören Sie auf Ihren örtlichen Reisebegleiter.

    Sprache
    Amharisch ist Amtssprache, in den Zentren Englisch, aus alten ‚DDR’-Beratungszeiten etwas Deutsch,im Süden zT Zeichensprache.

    Zelten/Camping
    Paradise Ethiopia Travel stellt als einziger Anbieter zur allgemeinen Ausrüstung Luftmatratzen und Bettlaken (kostenlos) bereit. Für Camping im Semien Mountains Nationalpark sollten Sie zusätzlich einen warmen Schlafsack mitbringen.

    Suche: Äthiopien Reise-Informationen Führung


    Hinterlasse eine Antwort

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

    Äthiopien - Created by Liemmp.com